Der stellvertretende Ministerpräsident Zubkov zu Gast bei der ORFG
Am 23. April 2012 konnte die ORFG den Ersten Stellvertretenden Ministerpräsidenten der Russischen Föderation, Viktor Zubkow, mit einer Delegation aus politischen und wirtschaftlichen Entscheidungsträgern aus Russland im Palais Kaiserhaus begrüßen. Im Rahmen eines festlichen Mittagessens konnte man sich über aktuelle Themengebiete Österreich und Russland betreffend austauschen und Kontakte knüpfen, welche hinsichtlich der künftigen Ambitionen der ORFG in Russland von Nutzen sein werden. Neben dem Ersten Stellvertretenden Ministerpräsidenten konnte man auch den Botschafter der Russischen Föderation, S.E. Sergej Netschajew und die Botschafterin der Republik Österreich in der Russischen Föderation, I. E. Dr. Margot Klestil-Löffler, als Ehrengäste begrüßen.

Konzert KLASSIKA in der Steiermark mit Dirigent Adik Abdurachmanov

Die neue ORFG Repräsentanz Steiermark setzt wichtige Impulse. Am 2. Oktober 2012 fand, unter der Mithilfe unserer Kollegen in Graz und in Anwesenheit S.E. Botschafter Netschajew, ein Konzert des russischen philharmonischen Kammerorchesters „KLASSIKA“ statt. Dabei war die Unterstützung dieses Projekts durch die Grazer Repräsentanz keineswegs Zufall. Die wirtschaftliche Beziehung zwischen Russland und der Steiermark soll ausgebaut werden und dabei soll auch der kulturelle Aspekte stärker in den Vordergrund rücken.

„Eines unserer Hauptziele besteht darin, die kulturellen Merkmale der beiden Länder besser zu verstehen, wobei aktuelle gesellschaftliche Themen nicht immer den entsprechenden Anklang in den Medien hierzulande finden. Hier gilt es anzusetzen“ sagt ORFG Repräsentant Mag. Wolfgang Krug.


Neben Auftritten in Graz und Radkersburg sind weitere Konzerte in Weiz und Wien geplant. Der kulturspezifische Hintergrund der Veranstaltung spiegelte sich auch in der Besetzung der Musiker wieder, denn die beiden Solopianisten Ksenia Neznanova und Theocharis Feslikidis leben in der Steiermark. Die ORFG Repräsentanz Steiermark bedankt sich sehr herzlich bei der Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG für die großzügige Unterstützung des Konzerts.

 



<< zurück